Fahrradtour entlang des Radweges 6 in Richtung Kühkopf


25. August 2007


Am Samstag, 25.8.2007 trafen sich 4 Radler zu einer Fahrradtour in Richtung Kühkopf. Diesen haben wir allerdings wegen der vorangeschrittenen Zeit nicht mehr erreicht.

Start war um 13:30 an der Kasteler Reduit. Zunächst führte unser Weg über die Maaraue, weiter nach Kostheim und schließlich nach Ginsheim. Die meiste Zeit folgten wir dem Radweg 6, welcher die Auswahl zwischen Radeln auf der Deichkrone oder asphaltiertem Weg ließ. Während der Hinfahrt nutzten wir meist die Krone, während der Rückfahrt nutzten wir den Schwung des Asphalts.

Nachdem wir knappe 2 Stunden in schwüler Hitze geradelt waren, entschieden wir mitten auf freiem Feld, die Fahrt an dieser Stelle abzubrechen und die Rückfahrt anzugehen. Zugegeben, ich hätte an dieser Stelle ohnehin abbrechen müssen, da mir mein Knie und nicht zuletzt meine Kondition einen Strich durch die Rechnung machten. Der Blick auf die nicht vorhandene Karte (aber mit eintasten des Berichtes nachgeholt) zeigte, dass es bis zum Kühkopf nicht mehr wirklich weit war.

Doch trocken wollten wir nicht zurück radeln, also entschieden wir uns für einen knapp 2 km langen Umweg und machten im Fährhaus an der Fähre nach Oppenheim noch eine ausgiebige Rast.

Frisch gestärkt ging es zurück nach Kastel. Allerdings dann nur noch zu zweit, denn 2 Teilnehmer nutzten direkt die Weisenauer Brücke um noch mal einen Abstecher zum Mainzer Weinmarkt zu machen.

Bilder konnte ich diesmal leider keine machen - das ist bei den Wanderungen einfacher.

Bericht: Hotti