Wanderung Rund um die Eltviller Rausch


25. Februar 2007


Nett war diese Wanderung und besonders nett waren die Wetteraussichten auf diese Wanderung. Diesmal sollten wir nicht vom Regen verschont bleiben. Doch im nach hinein hätte es uns schlimmer treffen können.

Wieder einmal war der Treffpunkt in Wiesbaden um gemeinsam zum Ausgangspunkt der Wanderung zu fahren. Die Reise war nur kurz, schon waren wir am Ausgangspunkt der Wanderung angekommen.

Hier begrüßte uns nun unser Reiseleiter und nachdem auch der letzte in seiner Regenhaut verpackt war konnte es auch endlich losgehen.



Bild 1

Bild 2

Bild 3


Während des ersten Teils der Wanderung war der Regenschirm treuer Begleiter der 13-köpfigen Truppe.

Zunächst einmal wurden wir an eine Quelle gelockt, wo wir uns stärken durften.

Anschließend ging es stetig nach oben. An einer Stelle mit wunderschöner Fernsicht, es hatte aufgehört zu regnen, machten wir unsere erste Rast und genossen die Aussicht. Weiter ging es nach der Rast weiter nach oben bis in die Nähe von Hausen. Nun ging es schon wieder in Richtung Heimat.

Es schloss sich noch eine zweite Rast in einer Schutzhütte an, bevor wir nun stetig bergab unseren Ausgangspunkt in der Nähe von Eltville erreichten.



Bild 4


Bild 5


Bild 6


Bild 7


Hinter uns lagen so zwischen 15 und 17 km, nicht ganz so schönes Wetter, aber wieder mal hätte es uns schlimmer treffen können und zum Abschluss eine Einkehr bei leckerem Essen, wo für jeden Geschmack etwas dabei war!

Bilder: Bernd + Hotti

Bericht: Hotti